Esin

Esin

Esin

Yogalehrerin

Mein Yogaweg

Aufgrund von Rückenschmerzen und auch Fibromyalgie-Beschwerden habe ich im Jahr 2009 mit Yoga begonnen. Ich war erstaunt, wie gut und entspannt ich mich nach den Yogastunden fühlte. Seitdem ist Yoga zu einem festen und wesentlichen Bestandteil meines Alltagslebens geworden. Dabei ist mir auch klar geworden, dass ich meine positiven Erfahrungen an andere weitergeben möchte.

Yoga ist für mich ein Weg um Körper und Seele auszubalancieren, sich in Achtsamkeit zu üben, und die Welt mit anderen Augen wahrzunehmen. Einheit von Körper, Geist und Seele; Glückseligkeit in jedem Moment… Keine störenden Gedanken…

Ich möchte in meinen Stunden den Teilnehmern helfen, im Yoga den Weg in die Bewegungs-, Atmungs- und Meditationspraxis und sich selbst zu finden, um ein besseres Leben zu führen. Die innere Gelassenheit und Ruhe, die mir Yoga ermöglicht, möchte ich an sie weitergeben.

Meine Inspiration: 

„Ich atme ein und komme zur Ruhe. Ich atme aus und lächle. Heimgekehrt in das Jetzt wird dieser Moment ein Wunder.“
Thich Nhat Hanh

Meine Kurse:

  • Mi., 18:15 Uhr Yoga Flow